Burda Yukom fragte bei uns an, ob wir auch Erfahrung mit Röntgenfotografie hätten. Wir waren ehrlich – und verneinten!
Allerdings baten wir um 2 Tage Zeit, da wir das Thema spannend fanden und uns damit einmal auseinandersetzen wollten.

Kurzerhand gingen wir zu drei Ärzten und testeten gründlich mit deren Röntgengeräten. Danach konnten wir guten Gewissens den Job annehmen.

Kurz darauf begannen wir, für den ANNUAL REPORT von Sennheiser ein extrem spannendes Projekt umzusetzen. Wir nisteten uns für ein Wochenende bei einem der Ärzte ein und begannen, das Innenleben der High-End-Produkte von Sennheiser mit einem digitalen Röntgengerät sichtbar zu machen.
Am Ende kannten wir das Gerät und seine Möglichkeiten wohl besser als sein eigentlicher Besitzer und uns stand eine strahlende Zukunft bevor.

Noch spannender war dann die zusätzliche interaktive Umsetzung des Projektes.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem sowie unserer Datenschutzerklärung zu.